SIX SIGMA Master Black Belt

Ein Grund, warum SIX SIGMA eine erfolgreiche Verbesserungsmethode darstellt ist sicherlich die Bedeutsamkeit vorgegebener Rahmenbedingungen sowie die Festlegung von Eckpfeilern. Für den Erfolg von SIX SIGMA ist es aber auch erforderlich, dass die korrekte Anwendung und Umsetzung der SIX SIGMA Methodik flächendeckend sichergestellt wird. Hier kommt die Rolle des SIX SIGMA Master Black Belt – auch MBB genannt – ins Spiel. Als Coach, der allen Beteiligten mit Rat und Tat zur Seite steht, ist der MBB somit unverzichtbar bei der Realisierung von SIX SIGMA-Verbesserungsprojekten. Warum ein Master Black Belt solch eine Bedeutsamkeit hat, welche Aufgaben er innerhalb der SIX SIGMA Initiative übernimmt und wie die Ausbildung zum Master Black Belt aufgebaut ist erfahren Sie auf dieser Seite.

VorlageUnser TIPP
Kostenlose Vorlage: Mit der kostenlosen Vorlage SIX SIGMA DMAIC Zyklus lernen Sie die am häufigsten angewandte SIX SIGMA Methode sowie dessen Phasen kennen und erlangen ein Verständnis über die Vorteile und Erfolgsfaktoren des DMAIC Zyklus.

Der SIX SIGMA Master Black Belt – darum ist er so nützlich

Je umfangreicher die SIX SIGMA-Initiative im Unternehmen wird, umso eher sollte eine Person allen Beteiligten mit seiner fachlichen Kompetenz zur Seite stehen und sich um die Organisation sowie Koordination der Projekte kümmern. Dabei muss es nicht immer bei einer Person bleiben – gerade bei größeren Unternehmen oder gar Konzernen können auch mehrere Unternehmensangehörige als Unterstützung bei SIX SIGMA-Projekten tätig sein.

Der SIX SIGMA Master Black Belt nimmt dabei die zentrale Verantwortung für die Verbesserungsprozesse sowie der Ausbildung aller Beteiligten ein und fungiert in seiner Rolle auch als Impulsgeber für die SIX SIGMA Initiative. Außerdem soll er durch eine zielgerichtete Motivation sicherstellen, dass die SIX SIGMA Methodik implementiert und gelebt und Projekte somit erfolgreich abgeschlossen werden.

Die Funktion des Master Black Belts wird dabei von einer Person aus der mittleren oder oberen Führungsebene gestellt und kann auf eine Stabsfunktion limitiert oder aber auf die Führung einer ganzen Prozessoptimierungsgruppe ausgeweitet werden. Da sich der SIX SIGMA Master Black Belt mit dem Champion auf Augenhöhe befindet, wird seine Funktion auch entsprechend entlohnt.

Sie suchen einen Einstieg in die SIX SIGMA Methode?
Starten Sie jetzt den kostenlosen E-Learning Kurs “Was ist SIX SIGMA”!

Dieser E-Learning Kurs bietet Ihnen einen schnellen und einfachen Einstieg in die Prozessverbesserung nach der SIX SIGMA Methode. Wir zeigen Ihnen dabei, wie Sie mithilfe von SIX SIGMA Ihre Geschäftsprozesse strukturiert optimieren und welche Aspekte zum Erfolg von Verbesserungsprojekten beitragen. Zudem lernen Sie, was hinter dem Prinzip des DMAIC Zyklus steckt und wie dieser mit dem SIX SIGMA Prinzip zusammenhängt.

Steigen Sie mit diesem kostenlosen E-Learning Kurs direkt die SIX SIGMA Methodik ein!

HIER klicken und den kostenlosen E-Learning Kurs starten!

Zum Seitenanfang

Der SIX SIGMA Master Black Belt und seine Aufgaben

Während Führungskräfte üblicherweise ein eher enges Aufgabenspektrum abdecken, ist dies beim Master Black Belt etwas anders, denn seine Aufgaben sind recht umfassend und differenziert. Wie eingangs bereits erwähnt trägt ein MBB Verantwortung dafür, dass die SIX SIGMA Methodik nicht nur gelebt, sondern auch korrekt angewendet wird. Dies gewährleistet der Master Black Belt durch das Coaching von Green und Black Belts sowie die Leitung entsprechender Workshops. Neben der Durchführung von Trainings fällt auch das Erarbeiten von Trainingskonzepten in seinen Verantwortungsbereich. Auch bei der Auswahl von SIX SIGMA-Projekten steht der MBB den Champion unterstützend zur Seite. Ebenso kann er in Lenkungsausschüssen als Moderator tätig sein. Die Umsetzung der Verbesserungsprojekte wird durch ihn mittels geeigneter Kennzahlen bewertet.

Um die Akzeptanz der SIX SIGMA-Methodik zu erhöhen, sollte der MBB kontinuierlich über die Verbesserungsprojekte kommunizieren. Dabei kann auch ein Informationsaustausch mit anderen Organisationen stattfinden. Neben all diesen Aufgaben kann der SIX SIGMA Master Black Belt auch eigene Projekte durchführen.

Da diese Aufgabenfelder natürlich sehr umfangreich sind, entscheiden sich viele Unternehmen dazu, gerade die Erstellung von Trainingskonzepten sowie das Coaching der Green und Black Belts durch externe Personen durchführen zu lassen. Dies führt dazu, dass häufig zwischen solchen MBBs, die trainieren, und solchen, die dies nicht tun, unterschieden werden kann.

Der SIX SIGMA Master Black Belt und seine Fähigkeiten

Anders als bei konventionellen Führungskräften, ist für die Realisierung der Aufgaben eines SIX SIGMA Master Black Belt eine Mischung aus Managementkompetenzen sowie einem absoluten Detailwissen notwendig.  So lässt sich aus denn zahlreichen Aufgaben, die ein MBB wahrnehmen kann, erschließen, dass der Master Black Belt ein breiteres und vor allem tieferes Fachverständnis aufweisen muss, als ein SIX SIGMA Black Belt. Einerseits muss er für seine Rolle die SIX SIGMA Methoden und Werkzeuge kennen und sicher anwenden können und natürlich über Trainerkompetenzen verfügen, denn nur so kann er sein Wissen bei den Trainings und Coachings weitergeben. Andererseits gehören aber auch  tiefgründige Managementkompetenzen, wie Überzeugungskraft und kommunikative Fähigkeiten, zum Repertoire eines MBB. Darüber hinaus sollte der Master Black Belt Mitarbeiter bzw. das SIX SIGMA-Team führen und eigene Projekte durchführen können.

SchulungUnser TIPP
Ihre Ausbildung: Qualifizieren Sie sich im Rahmen der Ausbildung SIX SIGMA Master Black Belt  zum zertifizierten MBB und lernen Sie die facettenreichen Gestaltungsaktivitäten der SIX SIGMA-Initiative kennen.

Ausbildung zum SIX SIGMA Master Black Belt

Bevor man sich zum SIX SIGMA Master Black Belt ausbilden lässt, sollte man eine Black Belt Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben. Zusätzlich zu dem im Black Belt Training durchgeführten Ausbildungsprojekt sollte der angehende MBB mindestens zwei weitere Projekte erfolgreich zum Abschluss gebracht haben.

Auch in Coaching-Projekten, Reviewaktivitäten oder anderen Trainingssituationen, die vorzugsweise durch einen bereits ausgebildeten MBB betreut und bewerten wurden, sollte sich der Kandidat bereits bewiesen haben.  Hier bietet sich die Möglichkeit an, dass der zukünftige MBB hilfreiches Feedback  durch den ausgebildeten SIX SIGMA Master Black Belt erhält.

Damit der Master Black Belt-Kandidat seine didaktischen sowie fachlichen Kompetenzen vertiefen kann, wählt dieser ein minitab-unterstütztes statistisches Werkzeug, welches nicht Bestandteil der Black Belt Ausbildung war, und erstellt dazu eine Lerneinheit mit dem entsprechenden theoretischen Hintergrund und passenden Anwendungsübungen. Diese kleine “Diplomarbeit” wird anschließend durch den MBB präsentiert. Das fachliche Wissen über SIX SIGMA Werkzeuge aus dem Black Belt Training wird bei der Ausbildung noch weiter vertieft und anschließend um Alternativen ergänzt. Dies kann entweder im Training mit anderen Master Black Belt-Anwärtern oder alleine in einem Individualcoaching geschehen.  Darüber hinaus liegt ein Schwerpunkt der Ausbildung darin, die zukünftige Rolle des SIX SIGMA Master Black Belt kennen und umsetzen zu lernen. So wird der MBB-Anwärter bereits während seiner Ausbildung  beispielsweise durch Gruppenübungen an der Einführung oder Weiterentwicklung des SIX SIGMA-Konzeptes beteiligt sein. Dabei kann z.B. ein Thema die Ausarbeitung eines Kommunikationskonzeptes oder die Entwicklung einer nachvollziehbaren und angemessenen Auswahl von Verbesserungsprojekten sein.

Die Dauer der SIX SIGMA Master Black Belt Ausbildung lässt sich verständlicher Weise nicht auf wenige Tage reduzieren. Die harte Arbeit lohnt sich aber für alle angehenden MBB. Nicht nur erhält der Master Black Belt nach erfolgreichen Ausbildungsabschluss ein Zertifikat, welches seine Kompetenzen und sein erlangtes Wissen bescheinigt. Auch wird ihm wahrscheinlich eine Menge Anerkennung entgegengebracht werden, wenn er durch den erfolgreichen Projektabschluss maßgeblich zu Prozessverbesserungen oder Kostenoptimierungen beiträgt.

Kostenloser E-Learning Kurs – Was ist SIX SIGMA ?

Einen schnellen Einstieg in die Grundlagen der SIX SIGMA-Methode erhalten Sie in dem kostenlosen E-Learning Kurs „Was ist SIX SIGMA?“ Mithilfe von Videos und interaktiven Elementen lernen Sie die Bedeutung von SIX SIGMA sowie den DMAIC Zyklus kennen und erfahren, wie Sie ein strukturiertes Projektmanagement zur Verbesserung Ihrer Geschäftsprozesse aufbauen. Mehr Infos und gratis Nutzung unter "Gratis E-Learning"